Bäcker mit Laib und Seele
Aktuell, Kundeninformation, Märchen und Legenden, Märchenhaftes

Es lebten einmal zwei Schwestern in Dithmarschen, von denen hatte die eine reich geheiratet, war kinderlos, dafür mit allem beschenkt, was man sich nur wünschen konnte, doch sie war hartherzig und geizig vom Gemüte her. Die andere Schwester hatte reichlich Kindersegen erlebt, aber ihr Mann war früh verstorben, sodass sie sich und die Kinder allein…

Aktuell, Allgemein, Kundeninformation, Warenkunde

Di-Di: Das Urige – angebaut und gebacken im Herzen Dithmarschens Kalle-Bäcker hat für seine Kunden ein neues Brot kreiert und geht mit diesem Brot zurück zu den Wurzeln seines Traditionsunternehmens. Gleichzeitig erfüllt es die modernen Ansprüche der Kunden im Segment „Nachhaltigkeit“: Es ist regional angebaut und gebacken, es ist traditionell und es ist saisonal. Beim…

Aktuell, Kundeninformation, Märchen und Legenden, Märchenhaftes, Warenkunde

Es war einmal in Dithmarschen vor langer, langer Zeit. Die Ernte war schlecht gewesen, der Winter hatte viel zu früh Einzug gehalten, sodass sogar der Kohl auf den Feldern erfroren war, und eine Sturmflut hatte viele Menschenleben gekostet. Und draußen im Lande herrschte der Krieg und nur noch Frauen und Kinder und alte Leute waren…

Aktuell, Kundeninformation, Rezepte, Warenkunde

Unser saftiges Saatkornbrot enthält neben dem Guten aus Roggen- und Weizenmehl noch ein zusätzliches Plus an Ballaststoffen, nämlich Leinsaat, Hirse, Kürbiskerne und Sojaschrot. Kürbiskerne liefern Mineralien (Magnesium, Eisen, Zink und Selen), wertvolle ungesättigte Fettsäuren und einem hohen Anteil an den Vitaminen E, C und denen der B-Gruppe. Leinsaat enthält vor allem die mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäure…

Aktuell, Kundeninformation, Warenkunde

Unser kerniges Edda-Brot mit der vielfältigen Saatenmischung aus Leinsaat, Hirse, Kürbiskerne, Sonnenblumenkernen und Sesam hat einen ganz besonderen regionalen Hintergrund. Mit der Brotbezeichnung beziehen wir uns nämlich auf die historische Holländermühle „Edda“ im Dithmarscher Ort St. Michaelisdonn, dessen Wahrzeichen diese Mühle ist. Darum ist das Brot auch geformt wie ein Mühlstein: Die Mühle steht im…

Kundeninformation, Rezepte, Warenkunde

Belag für 1 Fladenbrot: 2 EL Hummus (Kirchererbsenmus) 2 EL Ajvar (mild oder scharf) ½ rote Spitzpaprika eine Handvoll Oliven, entsteint 5 Trockentomaten ½ Feta oder Schafskäse Pfefferminzblätter, Salz, Pfeffer, Olivenöl Hummus und Ajvar glatt verrühren. Paprika, Oliven und Trockentomaten klein schneiden. Den Feta-Käse klein krümeln. Die Hummus-Ajvar-Mischung auf das Fladenbrot streichen. Wenn es zu…

Aktuell, Presse, Rezepte

Brot ist ein Grundnahrungsmittel und in keinem anderen Land gibt es so viele Brot- und Brötchensorten wie in Deutschland. Die Deutsche Brotkultur wurde 2014 sogar in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes eingetragen und hat damit Chancen, als Weltkulturerbe in das internationale Verzeichnis der UNESCO aufgenommen zu werden – mit stattlichen 3200 Brotrezepten aus ganz…

Aktuell, Rezepte

2 einfache Tipps, um Reste zu verwerten: Manchmal bleiben Brotkanten übrig oder auch Brotrinde, weil diese hart geworden ist. Kein Grund, sie wegzuwerfen. Wir empfehlen diese beiden Varianten:   1. Karamellisierte Brotkanten 4 Schwarzbrot- oder Mischbrotkanten 4 TL Honig oder braunen Zucker reichlich Butter, zerlassen Die Brotkanten mit Zucker bestreuen oder mit Honig bestreichen (es…

Aktuell, Rezepte

Sehr edel und raffiniert – das Brotsoufflé!   Für 4 Personen braucht man: 500 g Ciabattabrot 200 ml Milch 2 Eier 1 kl. Handvoll Petersilie, fein gehackt 8 Bärlauchblätter, fein gehackt 1 Prise Muskat Salz, Pfeffer Butter Zubereitung: Das Brot in kleine Würfel schneiden. Den Ofen auf 200° C vorheizen. Die Milch erwärmen und über…